top of page

Swiss PGA – 3er Scramble, 14.09.23

Die Senioren des GC Bern spielten heute ein PGA 3er Scramble. Da schlagen alle ab und wählen den besten aus. Nun spielt jeder seinen Ball, bis er eingelocht ist. Der Computer liest dann die 2 besseren Resultate (je nach Handicap) aus, das dritte ist Streichresultat. Von jedem Spieler müssen 3 Abschläge genommen werden.

Die Verhältnisse waren für die älteren Herren ideal: nicht mehr zu heiss, aber immer trocken und wirklich sehr gute Greens.

Der Aperitif wurde vom Geburtstagskind Heinz Aschi Geissbühler gesponsort. Er ist übrigens seit 8 Tagen ASGS-Schweizer Meister Netto in seiner Altersklasse!

Sieger Brutto wurden Geburtstagskind Heinz Aschi Geissbühler mit Peter Ronner und Hansjörg von Dach mit 152 Schlägen (8 Schläge über par und 4 Schläge Vorsprung auf die Zweiten).

Netto gewannen Renato Hugi, Roger Lüdi und Martin Läderach (mit 118 Netto-Schlägen; 26 unter par). Mit 3 Schlägen Rückstand Zweite wurden Ernst Lüthi, Heinz Sahli und Elmar Bardill.

Der Preis Nearest to the pin ging an Freddy Felder (mit 3.10 m gleich im ersten Flight).

Martin Läderach





60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page