Road to Costa Brava 7 - heiss, heisser, am heissesten

Am 4. August 2022 wurden vielerorts neue Jahreshöchstwerte gemessen. Am heissesten wurde es in Genf mit 38.3 Grad. In der Region Bern waren es immerhin um die 35 Grad. Trotz diesen erschwerten Bedingungen nahmen 45 Senioren am Turnier teil.

Den Tagessieg Brutto sicherte sich Bernhard Krättli mit einer 81er-Runde. Bemerkenswert ist das Resultat von Peter Frieden, er unterspielte sein Handicap um sagenhafte 8 Schläge.

Ein besonderer Dank geht an die Kollegen Peter Bernasconi (Extrawasser) und Martin Läderach (Apéro).

Apéro und Nachtessen fanden im Restaurant Moosspinte in gewohnt idyllischer Umgebung statt. Turnierleiter war Captain Reto Brunner.


Preisträger


Brutto HCP Pro bis 54

  • Bernhard Krättli, 81 / Peter Frieden, 82 / Stefan Batt, 82

Netto U70 HCP Pro bis 54

  • Peter Frieden, 64 / Urs Meister, 68

Netto Ü70 HCP Pro bis 55

  • Kurt Schweizer, 69 / Peter Mürner, 70 / Alfred Müller, 71

Nearest-to-the-Pin Loch 9

  • Martin Läderach, 3.42 m

am Prize-Giving nicht anwesend / Preis weitergegeben




Dank den beiden Spendern



88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen