top of page

Team Wettkampf vom 18. Juli

Bei anfangs schönem Wetter starteten wir voller Freude das Turnier "2er Team Wettkampf" (6 Loch Strokeplay/6 Loch Greensome/6 Loch Scramble). Margareta von Dach hat sich spontan bereit erklärt, die Kosten für das Mineralwasser, welches beim Kreuzpunkt der Löcher 3, 7 und 16 stand, zu übernehmen. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Leider zogen rasch dunkle Wolken auf und das Gewitter kam immer näher. Wir entschieden uns, einen Unterbruch zu machen und dachten, dass nach 20 Minuten alles vorbei sei. Leider mussten wir über eine Stunde warten, bis das Turnier fortgesetzt werden konnte.

Damit wir nicht erst gegen 19.30 mit dem Apero beginnen können, wurde entschieden, nur 10 Loch zu spielen und so konnte der Spezialpreis "Nearest to the Line" gespielt werden.

Beim Apéro wurde diskutiert, dass es schade ist, dass wir das Turnier nicht fertig spielen konnten, da es eine gelungene Spielform ist. Falls es noch eine Möglichkeit gibt, wird diese Spielform dieses Jahr noch einmal gespielt.

Beim mediterranen Buffet konnten wir essen, was das Herz begehrt. Einen lieben Danke an Susanne Stettler für den tollen Einfall und die Küche für die ausgezeichneten Speisen.

Einen herzlichen Dank auch an Norma Kellenberger, welche für den Sponsor Natura Wolle GmbH (www.natura-wolle-bern.ch) verantwortlich ist. Vielleicht werden wir ja erfahren, was aus den Gutscheinen geworden ist.

Da nur 17 Teams anwesend waren, wurde der Preis (20 Jahre) ausgelost, diesen bekamen die beiden Esther (Reist und Aeberhard).

Trotz der Unterbrechung war es ein sehr gelungener Anlass und wir freuen uns bereits auf die folgenden Turniere.

Text: Ursula Hugi


Brutto

1. Rang: Ruth Aebersold und Kathrin Arnold

Netto

1. Rang: Susanne Stettler und Ursula Hugi

2. Rang: Hye-Sook Jeon und Barbara Schürmann




86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page