top of page

Give and take vom 30. April

Judihui! Endlich konnten wir ein Turnier unter angenehmen Bedingungen spielen.

Auf der Runde wurde teils besser teils weniger gut gespielt, was manchmal auch den Greens geschuldet war. Aber alle hatten den Plausch an dieser Turnierform, da ja am Ende jede Teilnehmerin einen Preis mit nach Hause hat nehmen können.

Die verschiedenen mitgebrachten Preise der Ladies wurden vor der Preisverteilung begutachtet, damit man bereits im Vorfeld schauen konnte, was man gerne nehmen möchte.

Wie jedes Jahr konnten die Preise in der Reihenfolge der Nettoliste ausgesucht werden.

Nach einem schönen Apéro und der Siegerehrung genossen wir ein feines Nachtessen. Am Schluss bekamen wir noch einen Gruss aus der Küche in Form eines Brownies. Ursula Hugi



61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page