29.07.2019 - Souveräner Auftritt des Teams Bern im ¼ Final



Ende Juli spielte das Team des GC Bern den ¼ Final «Coupe Helvétique» Zuhause gegen den Titelverteidiger Limpach.

Die Wetterbedingungen waren dieses Mal den ganzen Tag gleich, es hat vom Anfang bis zum Schluss durchgeregnet.
Nach den Foursomes am Morgen konnten wir mit einer 2:1 Führung in die Mittagspause gehen. Wir wussten aber, dass wir mit dem Titelverteidiger aus Limpach einen sehr starken Gegner hatten und die Matchplays am Nachmittag nicht auf die leichte Schulter nehmen durften.
Gut gestärkt und in trockenen Kleidern gingen wir um 13:30 Uhr auf die zweite Runde. Das Wetter hatte sich von «sintflutartigen Niederschlägen» auf «andauernden Landregen» verbessert… 

Wir konnten an unsere Leistungen vom Morgen anknüpfen. Lorenz, Manuel, Werner und Marc habe ihre starke Form bestätigt und die Matchplay souverän gewonnen. 
Da der Sieg bereits feststand und mein Matchplay auf der 18 noch «All Square» stand, haben wir bei diesem jetzt «penetranten Nieselregen» auf der 18 geteilt und nicht mehr ausgespielt. Somit konnten wir am Nachmittag weitere 4,5 Punkte erspielen. 
Die Spieler aus Limpach zeigten sich sehr sportlich, gratulierten uns herzlich zum Sieg, und zum Einzug in den Halbfinal. Dort empfangen wir unsere Migros Kollegen aus dem Golfclub Lägern.

Ich möchte mich beim Restaurant-Team für die gute Bewirtschaftung bedanken.
Last bad not least: Herzlichen Dank an unser tolles Team, welches einen verdienten Sieg feiern durfte.
 
Sportliche Grüsse
Philipp Thomi
Captain Coupe Helvétique Bern

 




Zurück zur Übersicht