10.09.2019 - 1/2 Finale Runde Coupe Helvétique 2019 des Teams Bern




Am vergangenen Sonntag spielte das Team des GC Bern den Coupe Helvétique 1/2 Finale Zuhause gegen Lägern.

Die Wetterbedingungen waren dieses Mal leider nicht ganz so gut wie die letzten beiden Spiele. Das Foursome am Morgen konnten wir, bei zwischenzeitlich leichten Regen, mit 2:1 für uns entscheiden. Obwohl wir die zwei Siege relativ klar für uns entscheiden konnten, wussten wir das Lägern eine sehr starke Mannschaft ist und wir konzentriert weiterspielen mussten. Gute gestärkt durch das Pasta Buffet und voller Zuversicht gingen wir um 13:30 Uhr in die Matchplay.

Am Nachmittag konnten wir nicht mehr an unsere Leistung vom Morgen anknüpfen und verloren leider 4 der 6 Matchplay. Somit gewann Lägern mit  5:4.

Eine schmerzliche Niederlage, denn unser Ziel war klar die Finalrunde. Der Halbfinaleinzug ist aber trotzdem eine sehr gute Leistung und wir dürfen selbstbewusst auf die Saison 2019 zurückblicken. Wir zeigten uns natürlich als sportliche Verlierer und gratulierten den Spieler des Teams Lägern zum Sieg und den Einzug in den Finale. 

Beim Apéro im Restaurant Golfpark Moossee, konnten wir gemeinsam bei angeregten Gesprächen den Tag ausklingen lassen.

Zum Schluss möchte ich mich ganz herzlich beim Team für den super Zusammenhalt die tolle Leistung bedanken.
 
Sportliche Grüsse
Philipp Thomi
Captain Coupe Helvétique Bern
 

 

Bild v.l.r:
Lorenz Meyer, Philipp Thomi, Manuel Schaad, Marc Beyeler, Werner Abplanalp, Patric Buri 





Zurück zur Übersicht